Reflexzonen Grundlagenreflex-balance - REFLEXZONEN Landkarten der GesundheitReflexzonen
Landkarten der Gesundheit

nach Ewald Kliegel
 Therapie, professionelle Wellness und die Weisheit des Körpers  


Meine Bücher

Ewald Kliegel: Reflexzonen easy - Selbsthilfe sofort bei vielen Beschwerden, ISBN 978-3-89060-647-7, Neue Erde Verlag, 2014Ewald Kliegel: Reflexzonen easy - Selbsthilfe sofort bei vielen Beschwerden, ISBN 978-3-89060-647-7, Neue Erde Verlag, 2014

Reflexzonen und Organsprache Ewald Kliegel Gute Nacht Geschichten mit den Organen dazu ist eine Tafel erhältlich Reflexzonen und Organsprache - die anschauliche Tafel von Ewald Kliegel zu den Gute Nacht Geschichten mit den Organen
Reflexzonen und Organsprache - Gute Nacht Geschichten mit den Organen Ewald Kliegel

Ewald Kliegel: Reflexzonen Tafeln - 5 farbige Tafeln mit 16-seitigem Begleitheft, in Mappe, Din A5 ISBN 978-3-89060-473-2 Neue Erde Verlag
Ewald Kliegel: Reflexzonen easy - Selbsthilfe sofort bei vielen Beschwerden, ISBN 978-3-89060-647-7, Neue Erde Verlag, 2014

ORGANWESEN nach Ewald Kliegel Bilder Anne Heng (c)Organwesen nach Ewald Kliegel Bilder Anne Heng (c)

Ewald Kliegel & Anne Heng ORGANWESEN-Karten Neue Erde Verlag, 2019 Ewald Kliegel & Anne Heng ORGANWESEN-Karten Neue Erde Verlag, 2019
ORGANWESEN -KARTEN
ab 09. September 2019
unverbindliche Reservierung für das Kartenset
- signiert -
cards@ewald-kliegel.de 


Ewald Kliegel u. Thomas Gutsche: NUMEROSKOP Ganz einfach zum Geburtszahlenhoroskop ISBN 978-3-89060-249-3 Neue Erde VerlagEwald Kliegel u. Thomas Gutsche: NUMEROSKOP Ganz einfach zum Geburtszahlenhoroskop ISBN 978-3-89060-249-3 Neue Erde Verlag



©Ewald Kliegel contact@ewald-kliegel.de alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt
wichtig ! * * alle anwendungen sind sorgfältig recherchiert und erprobt. * * sie ersetzen aber keinesfalls die medizinische oder naturheilpraktische abklärung und behandlung * * alle Texte und abbildungen in diesen websites sind urheberrechtlich geschützt


Geschichte der Reflexzonen

Reflexzonen und Stoffwechsel

Reflexzonen und innere Kommunikation

Reflexzonen und Schmerz

Reflexzonen Studien - Quellen - Links
Grundlagen    -   innere Kommunikation
Der Mensch ist eine Einheit, in der jeder Teil mit jedem anderen Teil verbunden ist. Unsere Zehen werden vom gleichen Blut durchströmt wie unsere Haarwurzeln und die Nervenimpulse sind in unserem Körper so gesteuert, dass sogar kleinste Bewegungen unseres Kopfes automatisch eine Feinregulierung unserer FußmuReflexzonen - Innere Kommunikationskulatur bewirken.

Für die Reflexzonen sind nach derzeitigem Wissen hauptsächlich das vegetative Nervensystem und die Lichtkommunikation mittels Biophotonen verantwortlich.

Das vegetative Nervensystem ist in seiner Gesamtlänge von etwa 10 Erdumfängen (ca. 400.000 km) mit einem Telefon-Festnetz vergleichbar, in dem die Emails von den Organen zu den Reflexzonen und zurück geschickt werden. Es ist in allen Strukturen des Menschen vertreten, es umhüllt als feines Netz alle Blutgefäße und es verzweigt sich mit seinen vielen Endknöpfen im Stoffwechsel. Zusätzlich hat sich das vegetative Nervensystem im Bauchraum mehrere große Nervengeflechte geschaffen, die alle inneren Organe steuern. Diese Nervenknäuel bilden gemeinsam eine Art zweites Gehirn, das unseren Grundmotivationen folgt: Zum „Hin Zu“ Nahrung, Fortpflanzung oder Freude - und zum „Weg Von“ Schmerz, Unlust oder Bedrohung.


Biophotonen - unser inneres Mobilfunknetz - ReflexzonenAlle unsere Zellen können ihre Aufgaben nur in Zusammenarbeit und Abstimmung erfüllen. Dazu verständigen sich die Zellen untereinander, nach Prof. F.A. Popp, mit Biophotonen, ultra-schwachem Laserlicht. Während wir das vegetative Nervensystem als eine Art inneres Telefon-Festnetz vergleichen können, so entspricht die Lichtverständigung der Zellen einem inneren Mobilfunknetz, in dem sich unsere 50 Billionen Zellen Nachrichten senden.

In modernen Kommunikationsnetzen vermögen wir nicht voraus sehen welchen Weg eine Nachricht nehmen wird. Dies gilt auch für unsere inneren Kommunikationssysteme. Wenn zuweilen von durchaus gewichtigen wissenschaftlichen Lehrmeinungen der Standpunkt vertreten wird, dass es ja keine nachweisbare „Verbindung“ zwischen einem Organ und seinen Reflexzonen gäbe, so sei inzwischen darauf hingewiesen, dass die Existenz der Reflexzonen-Wirkungen in verschiedenen hinreichend Studien belegt ist. Wie es der Mensch in seinem Innern organisiert, dass die Impulse ankommen wäre ein interessantes Forschungsgebiet, das auch den besagten Kritikern jederzeit offen steht.

Studien, Quellen und Links